Projekt Solotanzen Kids
Tänzerische Früherziehung für 6-8 Jährige | 8-10 Jährige

In der Grundschulzeit wird der wichtigste Baustein zur tänzerischen Entwicklung gelegt. Im Alter von sechs bis zehn Jahren entwickeln sich tänzerische Vorlieben und Stile. Unsere bestens ausgebildenten KinderTanzLehrer/Innen versuchen alle Kinder individuell zu fördern und permanent technisch zu verbessern.

Die Entwicklung erfolgt in den Tanzprojekten vom Kindergartenkind über die Grundschulkinder zu den Teens, Jugendlichen bis hin zu den Erwachsenen. Wir sind stolz darauf fertig ausgebildete Tanz-Lehrerinnen zu haben, die bei uns einmal im Kinderkurs begonnen haben!

Informationen zur Alterseinteilung, Struktur, Shows, etc. finden Sie hier unterhalb des Kursangebotes.



Probestunde | 1. Teilnahme

Wir freuen uns immer über neueinsteigende Kinder, allerdings bringt jedes neue Kind natürlich ein wenig Aufregung in die bestehende Gruppe. Aus diesem Grund bitten wir Sie, nur an denen als Startwochen bezeichneten Terminen (ca. alle vier Wochen) eine Probestunde (Ersichtlich im Feld "1. Kursustag") zu erleben. Dann gelingt auch der Einstieg besser. Herzlichen Dank!

Projekt Solotanzen Kids für 6-8 Jährige

Die Grundschulkinder lernen Positionen und Bewegungen, Kreis-, Linien-, Formation- und Partnertänze sowie längere Tanzfolgen mit festen Schritt- und Rhythmuskombinationen, die das wirkliche räumliche, logische und mathematische Denken fördern.

Weitere Ausbildungsziele sind die Entwicklung und Erhaltung der Fähigkeiten zu Konzentration, Ausdauer, Gelenkigkeit, Dehnbarkeit, Isolation, Koordination, Stabilität, Körperspannung und Genauigkeit.

Alle Gruppen erarbeiten bereits in dieser Phase Ihrer Ausbildung gemeinsame Choreogarfien, die bei passender Gelegenheit, wie Stadtfesten, Schulfesten aufgeführt werden können.

Zur Förderung der geistigen Entspannungsfähigkeit fließen ruhige Phasen in den Unterricht mit ein, die für die Gymnastiksequenz und für das freie Tanzen mit Utensilien benutzt werden.

Projekt Solotanzen Kids für 8-10 Jährige

Für Kinder die sich im Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule befinden bieten wir unter Berücksichtigung der tänzerischen Fähigkeiten und Einbeziehung der individuellen Förderung jedes einzelnen Kindes das Erlernen von unterschiedlichen den Kindern noch unbekannten Tanzstil-Richtungen an.

Dabei werden Unterrichtsziele verfolgt wie das Finden des eigenen Stils, die Förderung der Ausdrucksfähigkeit des Selbstbewusstseins und des natürlichen Auftretens sowie des Team-Geistes, gestärkt durch gemeinsam erarbeitete Gruppen- und Showtänze, die bei vielen Gelegenheiten zur Aufführung gelangen.

Die Kinder studieren unter Anleitung zum ausgewählten Stil passender Choreografien ein, die sowohl festgelegte Bewegungsabläufe, Raumaufteilungen als auch freie Improvisationsanteile enthalten. Alle Einstudierungen im erfordern präzise Ausführungen, schnelle Reaktionen und Gemeinschaftsinn.



Unterrichtsdauer | Kündungstermine

Der Unterricht bei den Kids dauert immer 60 Minuten. Die Kids genießen diesen Unterricht sehr gerne alleine, ohne ihre Begleitpersonen! Sollte es bei den ersten Malen nötig sein als Unterstützung dabei zu bleiben ist das natürlich auch in Ordnung.

Ab dem Grundschulalter ist der Teamgeist einer Gruppe sehr wichtig, da sehr hochwertige Aufführung erarbeitet werden. Kinder bekommen in Formationen feste Plätze und sollte über einen längeren Zeitraum "dabei" bleiben. Aus diesem Grund beträgt die Mindesmitgliedschaft drei Monate und ist anschließend zu jedem Quartal mit sechs Wochen Frist kündbar.

Probestunde | Kleidung | Getränke

Zu allen "Solo"-Tanzkursen können Sie zunächst eine Probestunde besuchen. Testen Sie Gruppe, Schwierigkeitsgrad, Stil und den Tanzlehrer und entscheiden sich erst nach der ersten Stunde. Einstieg ist jederzeit möglich, auch mitten im Monat.

Es ist keine besondere Kleidung für den Unterricht nötig. Ein Teil des Unterrichts kann auf dem Boden stattfinden, wir empfehlen Leggings / T-Shirt und leichte Turnschuhe. Kinder dürfen sich ihre eigenen Getränke mitbringen. Wir bitten aber um Trinkflaschen, bitte keine Einweg-Getränke und keine Abfallentsorgung in der Tanzschule.

Alterseinteilung

Die Altersangaben bei den Kursen sind fließend, da  wir zusätzlich nach Entwicklungsstand, Reifegrad, Körpergröße und tänzerischen Entwicklungsstand entscheiden.  Es ist also durchaus möglich, dass eine 8-Jährigere bei 10-jährigen mittanzt oder auch bei den 7-Jährigen.

Wichtig ist in jedem Fall eine Probestunde, damit Sie Ihr Kind testen können und Ihr Kind das ganze "neue" Umfeld. Natürlich ist es auch für uns wichtig zu erleben wie gut kommen die neuen "Kids" denn schon mit und passen Sie gut in diese Gruppe?

Shows, Auftritte, Kids-Dance-Diplom

Mindestens zweimal im Jahr gehen alle Tanzkids auf die große Bühne und zeigen ihre Tänze und Shows. Im Juni präsentieren alle unsere Tänzer/Innen eine komplette Tanzshow im Haus Altkönig (Kronberg) und im September heißt es "Showtime" vor vielen tausend Zuschauern auf den großen Open-Air-Bühnen bei den Herbstevents im Taunus.

Kurz vor den Sommerferien können dann alle Tanzmäuse in kleinen Gruppen ihr persönliches "Kids-Dance-Diplom" ertanzen. Hier dürfen sie vor Diplomaten (= Prüfern und Prüferinnen) drei Tänze zeigen, werden bewertet, motiviert und verbessert, Zuschauer, Gäste und Freunde sind natürlich immer willkommen.

x